Schneekugeln mit Luftblase reparieren

Ich werde häufig gefragt, wie man Luftblasen aus Schneekugeln bringt. Hier zeige ich die verschiedenen Möglichkeiten.

- Plastik-Schneekugeln haben häufig eine Einfüll-Öffnung unten, durch die man einfach neues (destilliertes!) Wasser einfüllen kann. Am einfachsten geht es mit einer Spritze. Am besten direkt in die Luftblase spritzen.

- Schneekugeln mit Spieluhr: Hierzu habe ich ein Video!
Das Video zeigt, wie man eine Schneekugel mit einer Luftblase reparieren kann. Wichtig ist, dass die Schneekugel unten eine Spieluhr hat, da man sonst nicht auf diesem Weg an das Innenleben der Kugel kommt.

Zuerst muss man die Spieluhr entfernen, dazu Klebelöser auftragen und etwas warten.
Dann am Rand des Gummis mit einer Spritze Wasser nachfüllen. Unbedingt destilliertes Wasser verwenden. Das Video zeigt genau wie es funktioniert.

- Glas-Schneekugel ohne Spieluhr: Hier muss man mit Klebelöser die Glaskugel aus dem Sockel lösen. Dann geht man genauso vor, wie bei der Variante mit Spieluhr. Am Ende die gefüllte Kugel wieder in den Sockel kleben.
Zu den Produkten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.