Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Nostalgie-Schneekugel mit Weihnachtsdorf mit Snowmotion, Licht und Spieluhr Santa Claus is coming

Nostalgie-Schneekugel mit Weihnachtsdorf mit Snowmotion, Licht und Spieluhr Santa Claus is coming

Artikelnummer: 19120063

Normaler Preis €45,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €45,90 EUR
Sale Nicht verfügbar
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Limitierte Auflage

Lieferzeit Auf Lager · Ist in 2-3 Tagen bei Ihnen
Dieser Artikel ist versandkostenfrei
amazon payments american express apple pay google pay klarna maestro master paypal shopify pay sofort unionpay visa
  • Persönlicher Kundenservice
  • Design und Lieferung aus Deutschland
  • Kostenfreier Versand ab 30 Euro

Designer-Schneekugel aus der Serie Minium Collection. In der Kugel ist eine winterliche Szene: Eine verschneite Berglandschaft mit einem großen Weihnachtsbaum in der Mitte. Auf dem Sockel ist ein nostalgischer Weihnachtsmarkt abgebildet. Zusätzlich eine verschneite Berghütte. Die Kugel ist mit einer batteriebetriebenen Snowmotion (Schneeaufwirbelung) versehen und mit Licht (Dieses leuchtet im Haus am Sockel). Außerdem hat die Kugel eine händisch aufziebare Musik-Spieluhr. In der Kugel schwebt feiner weißer Schnee.

Die Spieluhr spielt die Melodie Santa Claus is coming to town.
Material: Glas und Porzellan (Sockel)
Inhalt: feiner weißer Schnee
Höhe: 140mm
Breite: 100mm

Besondere Schneekugeln für Vintage Liebhaber! Die Classic Line aus dem Schneekugelhaus lässt romantische Herzen höher schlagen. Die Vintage Schneekugeln mit nostalgischen Motive in der Kugel werden liebevoll umgesetzt und mit historischen Bildern und Formen auf dem Sockel vereint. Eine passende Musik in der Spieluhr im Sockel rundet das Produkt ab.


Marke: MINIUM Collection

Vollständige Details anzeigen

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
  • Schnelle Lieferung mit DHL – alle Produkte sofort versandfähig

  • Exklusive Designs in limitierten Auflagen

  • Persönlicher Kundenservice – vom Sammler für Sammler